News

Zwei weitere Podeste mit der neuen Honda CBR 1000 RR-R SP

beim letzten Rennwochenende der European Racing Championship Meisterschaft am Slovakiaring konnte Geri beim ersten Rennen den 2.Platz hinter Julian Trummer und vor Fichtenbauer Andreas nach einem Spannenden Rennen mit mehreren Berührungen und harten Zweikämpfen einfahren.

Geri: „Bin nicht Happy mit dem Ergebnis aber das Renntempo war mit konstanten tiefen 2.07 er Zeiten ganz Ok! und ich konnte die Gesamtführung in der European Racing Championship Meisterschaft in Anspruch nehmen – also passts“

das 2. Rennen lief leider nicht ganz nach Plan nach einer falschen Entscheidung beim einstellen der Motorbremse hatte Geri leider nicht das Potenzial um um den Sieg zu kämpfen, am Ende wurde es ein weiteres Podest und der 3. Platz im zweiten Rennen.

Zusammengefasst läuft die Honda von Rennwochenende zu Rennwochenende besser und das Bike ist einfach der HAMMER um es mit Geris Worten auszudrücken. Das Potenzial ist Riesig und wir verbessern uns von Runde zu Runde

Danke an Alle Sponsoren, Freunde und Helfer Zuhause und auf der Strecke – ohne euch würde nix gehen

Spezielles Dankeschön an Teammanager Herbert Obermair – Racing Team Ziegel und Honda Österreich für eure Unterstützung

Fotocredit: Christian Lauer LauerFoto©

„Du gewinnst nie allein.
An dem Tag, an dem du etwas anderes glaubst, fängst du an zu verlieren“

– Mika Häkkinen –

Gerold Gesslbauer